Tiergestützte Intervention for Kids

Auf Tuchfühlung mit Pferden und Ponys.
Für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren.

Termine nach individueller Absprache

Impression Reitunterricht mit Sabrina Gerlach von OSTEORetrain

Die tiergestützte Intervention bietet eine wertvolle Möglichkeit, Kinder behutsam an den Umgang mit Pferden heranzuführen. Durch Aktivitäten wie Putzen, Satteln und Trensen lernen die Kinder nicht nur die grundlegenden Aspekte der Pferdepflege, sondern entwickeln auch Verantwortungsbewusstsein und Empathie für das Tier. Der direkte Umgang mit den Pferden ermöglicht es den Kindern, eine Verbindung aufzubauen und Vertrauen aufzubauen, was sich positiv auf ihr Selbstbewusstsein und ihre sozialen Fähigkeiten auswirkt. Darüber hinaus vermittelt die Auseinandersetzung mit der Pflege und Gesundheit der Pferde wichtige Lektionen über Respekt vor anderen Lebewesen und die Bedeutung von Fürsorge und Achtsamkeit. Diese ganzheitliche Erfahrung stärkt nicht nur die Bindung zwischen Mensch und Tier, sondern fördert auch die persönliche Entwicklung der Kinder auf vielfältige Weise.

Zusätzlich zum Umgang mit den Pferden bietet die tiergestützte Intervention auch die Möglichkeit des geführten Reitens. Unter fachkundiger Anleitung können die Kinder erste Erfahrungen im Sattel sammeln und ein Gefühl für die Bewegungen des Pferdes entwickeln. Durch das geführte Reiten werden nicht nur motorische Fähigkeiten wie Gleichgewichtssinn und Koordination gefördert, sondern auch das Vertrauen in das eigene Können gestärkt. Die Kinder lernen, sich auf das Pferd einzustellen und auf seine Signale zu achten, was wiederum ihre Konzentration und Aufmerksamkeit verbessert. Das geführte Reiten ist somit ein wichtiger Bestandteil der tiergestützten Intervention, der den Kindern eine einzigartige Möglichkeit bietet, sich körperlich und emotional weiterzuentwickeln.

Für Kleinkinder und Grundschulkinder

Preise und Terminvereinbarung auf Anfrage

For Kids-Special "Sommerferien"

for Kids-Special!

"Rund ums Pferd" – Das besondere Special in den Ferien!

An 2 Terminen
// Für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Für 2- bis 4-Jährige

Die Kleinsten werden sanft ans Pony geführt und lernen das Tier als lebendes Wesen kennen. Unter den wachsamen Augen ihrer Eltern machen sie ihre ersten geführten Reitversuche auf dem Reitplatz und auch ins Gelände.

Gruppengröße:
Kleingruppe von maximal 2 Kindern mit 1 bis 2 Ponys.

Termine:
Nach individueller Absprache

Kosten:
30 Minuten: € 15,- pro Kind
Der Erwerb einer 5er-Karte für € 72,-
oder einer 10er-Karte für € 142,- ist möglich.

Für 4- bis 6-Jährige

Beim Putzen, Führen, Satteln und Trensen werden die Kinder ans Pony herangeführt. Die Theorie und Praxis des Reitens wird ihnen im Beisein der Eltern vermittelt, während sie an der Longe auf dem Reitplatz ihre Runden drehen. Ein Ausflug ins umliegende Gelände ist das Highlight für jeden Reitanfänger.

Gruppengröße:
Kleingruppe von maximal 2 Kindern mit 1 Pony.

Termine:
Nach individueller Absprache

Kosten:
45 Minuten: € 18,- pro Kind
Der Erwerb einer 5er-Karte für € 87,-
oder einer 10er-Karte für € 170,- ist möglich.

Die Reitponys

Vuje
Mittlerweile stolze 24 Jahre alt, gehört er von allen am Längsten zu meiner kleinen Herde und begleitete mich bereits bei meinen eigenen jugendlichen Reitanfängen.

Stromer
Der nicht mehr ganz so kleine Haflinger lernt als Jüngster derzeit fleißig das Reitpferde-ABC.